Eingangsrechnungsjournal SASKIA®.de IFR – CC DMS® im Landkreis Nordsachsen

Eingangsrechnungsjournal SASKIA®.de IFR – CC DMS® im Landkreis Nordsachsen

Eingangsrechnungsjournal SASKIA®.de IFR und CC DMS® im Landkreis Nordsachsen

 

Alle Rechnungsdokumente unter einem Hut

 

Der Landkreis Nordsachsen hat mit der erfolgreichen Einführung von CC DMS® - Dokumentenmanagementsystem der Firma LCS Computer Service GmbH - einen weiteren Schritt in der Modernisierung der Verwaltung durchgeführt. Mit dem Wechsel auf das doppische Buchungsmodell und die neue teilzentrale Arbeitsorganisation im Landkreis sollte gleichzeitig eine Prozessautomatisierung in der Finanzabteilung durchgesetzt werden.

Weiterlesen ...

Schnittstelle zu ab-data in der SV Torgau

Stadtverwaltung Torgau integriert die Finanzlösung ab-data in das Dokumentenmanagementsystem CC DMS®

Das Hauptwerkzeug der Finanzabteilung der Stadtverwaltung Torgau ist seit einigen Jahren die Finanzsoftware ab-data. Im Zuge der Optimierung der Verwaltungsprozesse wurde das Team der LCS Computer Service GmbH beauftragt, das vorhandene Dokumentenmanagementsystem durch das bereits in den anderen Bereichen der Verwaltung eingesetzte CC DMS® abzulösen.

Weiterlesen ...

Silent Cubes in der Stadt Meißen

 

 

Stille Sicherheit: Dokumentenmanagement CC DMS® und Silent Cubes in der Stadtverwaltung Meißen

Das, was wie ein Spielzeugwürfel aussieht, verbirgt in seinem Inneren zertifizierte ausgereifte Technik und sichert Informationsmengen in Terabyte-Größe.

Die Stadtverwaltung Meißen hat das Dokumentenmanagement CC DMS® seit dem Jahr 2009 erfolgreich im Einsatz. Im Rahmen der technischen Beratung durch die LCS Computer Service GmbH, wurde die Stadtverwaltung auf die Möglichkeit des Einsatzes eines Silent Cubes der Firma Fast LTA AG als revisionssicheres Medium aufmerksam.

Weiterlesen ...

Verwaltungsmodernisierung mit CC DMS® in der Gemeinde Mockrehna

 

 

Verwaltungsmodernisierung mit dem Dokumentenmanagementsystem CC DMS® in der Gemeinde Mockrehna

 

Die Gemeindeverwaltung Mockrehna hat sich den neuen Aufgaben einer modernen Verwaltungsarbeit gestellt. Mit der Umstellung von der kameralen auf die doppische Buchhaltung war es notwendig, das kommunale Eigentum zu bewerten. Für diese Pflichtaufgaben wird die Software ARCHIKART 4 der Firma ARCHIKART Software AG als Stadtlizenz eingesetzt. Somit gehört die Gemeindeverwaltung Mockrehna zu den Erstanwendern dieser modernen Softwareapplikation.

Weiterlesen ...

CC DMS in der WRG Riesa/Großenhain

wrgWasserversorgung Riesa/Großenhain GmbH nutzt CC DMS® als zentrale Archivierungsplattform

Im Jahr 2007 beauftragte die Wasserversorgung Riesa/Großenhain GmbH die LCS Computer Service GmbH aus dem brandenburgischen Schlieben mit der Einführung des Dokumentenmanagementsystems CC DMS® sowie der Kommunikationslösung David® von Tobit Software.

Konzeptionell setzte die WRG primär auf eine revisionssichere Archivierung der Gebührenbescheide aus den msu.utilities, einer Branchensoftware für Unternehmen der Wasserwirtschaft sowie für Abwasserzweckverbände.

Weiterlesen ...

Dokumentenablage mit ProBAUG

Dokumentenablage CC DMS® - ProBAUG im Landkreis Uckermark

Der Landkreis Uckermark startete die Fachwesenanbindung CC DMS® - ProBAUG (Produktfamilie PROSOZ Bau: Denkmalschutz, Brandschutz, ProBAUG/WP Wiederkehrende Prüfungen) im Oktober 2012. Das Hauptaugenmerk der Verwaltung lag auf der Revisionssicherheit der Daten und Protokollierung von Vorgängen, die diese Lösung anbietet.

Weiterlesen ...

GPS-Datenverarbeitung und Fotoarchiv mit CC DMS®

GPS-Datenverarbeitung und Fotoarchiv mit CC DMS® im GUV Kremitz-Neugraben

Über die vergangenen Jahre hat sich beim Gewässer-unterhaltungsverband Kremitz-Neugraben eine „Grube“ voller Daten angesammelt und drohte nun „überzulaufen“.

Die Lösung bestand in der Einführung des Dokumenten-managementsystems CC DMS®.

Um Arbeitsabläufe und Aufbewahrungsstrukturen zu optimieren, wurde im Vorfeld eine zentrale Ablagestruktur, die das komplette Arbeits- und Aufgabenumfeld abbildet, festgelegt. Im weiteren Verlauf wurden zwei Formulare für die schnelle und qualifizierte Suche und Erfassung der Daten erstellt.

Weiterlesen ...

CC DMS - MESO/GESO in der Stadt Torgau

CC DMS®- MESO/GESO in der Stadtverwaltung Torgau

Für die Aufgabenbearbeitung im Gewerbe- und Einwohnermeldeamt der Stadt Torgau wird seit einigen Jahren die Software GESO und MESO der Firma HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH eingesetzt. Mit der Ablage der Informationen im Programmmodul eAkte, wurde die Möglichkeit geschaffen, die entstehenden Dokumente rechtskonform an das  Dokumentenmanagementsystem CC DMS® zu übergeben. Durch die Integration zum CC DMS® werden die Dokumente strukturiert, unveränderbar, revisions- und rechtssicher abgelegt. Alle wichtigen Daten ob Unterschrift, Passbild, Formular oder Bescheid finden somit automatisch den Weg ins CC DMS®.

Weiterlesen ...

CC DMS in der Stadt Hoyerswerda

Interview mit Herrn Dietmar Wolf, Dezernent für Technische Dienstleistungen in der Stadtverwaltung Hoyerswerda, über die Einführung von CC DMS®

Herr Wolf, seit dem Jahr 2003 setzt die Verwaltung Hoyerswerda das Dokumentenmanagementsystem CC DMS® ein. In welchen Bereichen kommt CC DMS® zum Einsatz?

Zum einen nutzen wir das System für unsere Rechnungsablage. Jährlich fiel eine erhebliche Anzahl an Rechnungskopien für den ganzen Hochbaubereich an. Ein ganzer Aktenschrank voller Kopien. Es war viel Arbeit, die Dokumente zu archivieren. Für die Fördermittelabrechnungen mussten die Dokumente oft aus dem Schrank herausgesucht und kopiert werden. Im CC DMS® wurde dann  ein Ordner „Haushalt“ angelegt, indem alle Dokumente nach Jahr und Haushaltsstelle abgelegt werden. Jetzt kann jeder Mitarbeiter schnell alle Dokumente finden. Neben  Zeit haben wir auch jede Menge Papier gespart.

Weiterlesen ...

Papierloses Anordnungswesen im Landkreis Uckermark

 

Papierloses Anordnungswesen im Landkreis Uckermark

 

Im Jahr 2008 wurde in der Kreisverwaltung Uckermark das Dokumentenmanagementsystem
CC DMS® angeschafft mit dem Ziel:

  • den Verwaltungsaufwand zu verkleinern
  • den Mitarbeitern der Kreisverwaltung eine moderne Informationstechnologie zur elektronischen Aktenhaltung und Vorgangsbearbeitung zur Verfügung zu stellen
  • eine schnelle und hohe Verfügbarkeit der Daten zu erreichen
  • Fehlerquoten bei der Arbeit zu verringern

Weiterlesen ...

Einführung CC DMS in der Stadt Pirna

Einführung CC DMS® in der Stadtverwaltung Pirna

Im Zuge der Modernisierung der Verwaltung und parallel zum ersten doppischen Haushaltsjahr begann die Stadt Pirna im Jahre 2007 stufenweise mit der Einführung des Dokumenten-managementsystems CC DMS®. Inzwischen hat es sich zu einem unverzichtbaren, zentralen Informationsspeicher der Verwaltung entwickelt. In Pirna gibt es über 50 verschiedene Fachanwendungen, bei ca. 200 Mitarbeitern in der Kernverwaltung. Ein großer Anteil von Daten wird jedoch mit Hilfe von Office-Anwendungen erstellt. In der Vergangenheit wurden diese in den „Eigenen Dateien“ der Mitarbeiter gespeichert.

Weiterlesen ...